Homeoffice unfallversichert

Büro für Arbeitssicherheit Karina Ihlenburg

Direkt zum Seiteninhalt

Homeoffice unfallversichert

Arbeitssicherheit in Vorpommern, Regalprüfungen nach DIN EN 15635
Veröffentlicht von Karina Ihlenburg in Wissenswertes · 7 September 2021
Schon immer gab es Beschäftigte, die einen Teil Ihrer Arbeit unterwegs oder Zuhause erledigten. Mit der Corona-Pandemie begam diese Art der Arbeit einen deutlichen Schub. Es ist davon auszugehen, dass dies auch weiterhin Bestand haben wird.

Inzwischen haben die Versicherungsträger reagiert. So ist der Versicherungsschutz im Homeoffice deutlich ausgeweitet worden. Wie im normalen Betriebsgeschehen sind im Homeoffice neben dem Weg zum Drucker im Nebenraum nun auch versichert:

- der Weg zur Küche,
- der Weg zur Toilette sowie
- der Weg, den die Beschäftigte zurücklegen, um ihre Kinder in eine externe Betreuung zu bringen

Die Pressemitteilung der DGUV zum Thema ist nachzulesen hier







Es gibt noch keine Rezension.
0
0
0
0
0

Zurück zum Seiteninhalt